Endodontologie

Web_MG_9452

Die Endodontolgie hat immer den Erhalt des eigenen Zahnes als Ziel. Aus dem Griechischen kommend, bedeutet das Wort „Endo“ – „das Innere“ und „odont“ – „Zahn“. Die endodontische Behandlung ist daher die Behandlung des Zahninneren und wird umgangssprachlich als Wurzelkanalbehandlung bezeichnet.

Sie erfordert einen erheblichen technischen und teilweise auch zeitlichen Aufwand, um eine optimale Voraussetzung für den Erhalt ihres Zahnes  zu schaffen. In unserer Praxis finden Sie alle notwendigen Geräte, wie z.B. Ultraschall-Instrumente, maschinelle Nickel-Titan-Instrumente, Lupenbrille und die elektronische Längenbestimmung der Zahnwurzel (wodurch eine Längenbestimmung über ein Röntgenbild vermieden werden kann), die dafür notwendig sind.

Mit der modernen Endodontologie sind wir heute in der Lage, Zähne über viele Jahre zu erhalten, welche früher als verloren galten.